Schloss Hellbrunn in Salzburg

Wasserspiele und Zoo im Schloss Hellbrunn Salzburg

Will man Schloss Hellbrunn in seiner ganzen Pracht verstehen, kommt man nicht umhin, einen Blick auf den Mann zu werfen, der dieses beeindruckende Kunstwerk mit den berühmten Wasserspielen in Auftrag gab. Markus Sittikus von Hohenems begann 1613, zu Beginn seiner Amtszeit als Fürsterzbischof, mit dem Bau seiner „Villa Suburbana“ – im Stil einer römischen Sommerresidenz außerhalb der Stadt. Das beliebte Ausflugsziel beherbert heute einen liebevoll angelegten Tiergarten und die spritzigen Wasserspiele Hellbrunn.

Wasserspiele Hellbrunn am Salzburger Stadtrand

„Heilender Brunnen“ - so viel bedeutet der Name Hellbrunn. Angesichts der duftenden Wiesen, sanften Hügel, geheimnisvollen Grotten, glitzernden Teiche und Tümpel wird die Bedeutung klar. Doch was ein echtes Lustschloss ist, bietet mehr als Natur und Ruhe. Ein Vollblut-Renaissancemensch wie Markus Sittikus musste der ernsthaften Beschaulichkeit ein Gegengewicht geben. Und so schuf Dombaumeister Santino Solari eine Wunderkammer der Gartenarchitektur mit unterhaltsamen Wasserspielen und einem eigenen Theater. Die Wasserspiele sollten schon bald über die Landesgrenzen hinaus Berühmtheit erlangen und zählen noch heute zu den meist bestaunten Sehenswürdigkeiten in Salzburg.

Öffnungszeiten:
März, April, Oktober: 9 - 16.30 Uhr
Mau, Juni, September: 9 - 17.30 Uhr
Juli, August: 9 - 18.00 Uhr
Abendführungen: 19 - 21 Uhr

Tiergarten Hellbrunn - der kleine aber feine Salzburger Zoo

1619 wurde der Hellbrunner Tiergarten unter Markus Sittikus fertiggestellt. 100 Stück Rotwild, 1.000 Schildkröten, etliche Bären, Wölfe, Luchse und verschiedene Vogelarten sollen damals den Tierpark bevölkert haben.

Heute sind es rund 800 Wildtiere, die im Zoo Salzburg leben. Heimische Tiere wie der Alpensteinbock sind hier ebenso zu finden wie exotischere Arten. Zu den Attraktionen des Zoos zählen das Tropenhaus, die Geier-Fütterung, die Geparden-Fütterung und der vor allem bei Kindern beliebte Streichelzoo. Im Sommer ist der Zoo auch abends geöffnet. Der Tiergarten bei Nacht bietet das etwas andere Zooerlebnis für die ganze Familie.

Öffnungszeiten:
Januar, Februar, November, Dezember: 9 - 16.30 Uhr
März: 9 - 17.30 Uhr
April, Mai, September, Oktober: 9 - 18 Uhr
Juni bis August: 9 - 18.30 Uhr
Nachtzoo von August bis Mitte September: 9 - 22.30 Uhr

Markus Sittikus – Leben eines Lebemannes

Inspiration für den Bau von Schloss Hellbrunns dürfte Markus Sittikus (1574-1619) im italienischen Frascati gesammelt haben, wo er Teile seiner Jugend verbrachte. Die Villa Mondragone seines Onkels, des Kardinals Marco Sittico Altemps, war berüchtigt für ihre Wasserscherze.

Als er die Position seine Vetters Wolf Dietrich in Salzburg übernahm, wusste Markus Sittikus nicht, dass er diesen nur um zwei Jahre überleben sollte. Betrachtet man die Leidenschaft, mit welcher er Bauvorhaben wie den Salzburger Dom oder die spätere Universität vorantrieb, könnte man meinen, er hätte es geahnt. Seine Lust am Leben ist jedoch nirgendwo so greifbar, wie in Schloss Hellbrunn.

Die wunderschöne Parkanlage beim Schloss Hellbrunn und der Salzburger Zoo sind nur wenige Gehminuten vom Amadeo Hotel entfernt. Genießen Sie einen wundervollen Spaziergang entlang der Hellbrunner Allee. Der Weg ist hier das Ziel.

Facebook

Unverbindliche Anfrage




0043 662 63900-0

zur Navigation Sprache wählen: DE EN IT ES FR

Navigieren Sie hier:

Schloss Hellbrunn Salzburg : Tiergarten (Zoo) & Wasserspiele
Schloss Hellbrunn Salzburg : Tiergarten (Zoo) & Wasserspiele

Öffnungszeiten Restaurant

Bestpreis-Garantie

Übernachten ab € 108,- im Doppelzimmer inkl. Tiefgarage, Frühstück und WLAN-Internet.

 

nach oben