Die kühlsten Hotspots in Salzburg auf einen Blick

05.07.2018

… ein lauschiges Plätzchen an heißen Tagen finden

Der Sommer zeigt sich wieder von seiner besten Seite. Täglich kratzen die Temperaturen an der 30-Grad-Marke, und am Himmel findet sich kein einziges Wölkchen. Lesen Sie jetzt, wo Sie die kühlsten Hotspots der Stadt finden!

Jene, die am Tag nicht im klimatisierten Büro sitzen, flüchten an die unzähligen Seen und kühlen Hotspots in und um Salzburg. Am Abend sind die Gastgärten gut besucht und es herrscht ein reges Treiben am Salzach-Ufer. Sie sind erst seit Kurzem für einen längeren Aufenthalt in der Mozartstadt und suchen auch nach Abkühlung? Lesen Sie jetzt, wo Sie die kühlsten Hotspots in und um die Stadt finden!

Die schönsten Badeplätze in Salzburg

Neben den drei Freibädern Volksgarten, Leopoldskron und Alpenstraße gibt es in Salzburg auch eine Fülle an kostenlosen Badeplätzen mit Erholungsfaktor. Die Aussicht, nach einem stressigen Arbeitstag in ein belebtes Freibad zu gehen, ist für Sie alles andere als verlockend? Neben den vielen Seen im Salzkammergut, den Trumer Seen oder dem Wallersee führt der Almkanal durch die Stadt. Dieser ist nicht nur ideal gelegen und an zahlreichen Stellen zugänglich, er sorgt auch für schnelle Abkühlung. Die schönsten Plätze sind die Wiese beim Sternhofweg in Gneis und die Uferböschung bei der Leopoldskroner Allee zwischen dem Donnenberg-Park und der Gärtnerei Zmugg.

Tipp: Für alle Sportlichen ist der Almkanal besonders attraktiv! Ab der Brücke Weidenstraße in Gneis befindet sich eine ursprüngliche Schleuse, die eine perfekte Trainingswelle für Surfer bereithält. Am besten Surfbrett schnappen und am Almkanal surfen!

Sightseeing bei Hitze? In Salzburg definitiv möglich

Kulturinteressierte müssen an heißen Sommertagen in Salzburg nicht auf ein Sightseeing-Programm verzichten. Statten Sie dem Museum Wasser-Spiegel am Mönchsberg einen Besuch ab. Dieses befindet sich im Hochbehälter und gibt einen umfassenden Einblick in Geschichte und Gegenwart der Wasserversorgung der Stadt. Im Inneren gibt es Wasserverkostungen und eine angenehm kühle Raumtemperatur. Jene, die lieber im Freien unterwegs sind, besichtigen die Wasserspielen in Hellbrunn. Die berühmte Attraktion landen garantiert bei jedem eine Punktlandung. Ein trockenes Entkommen ist fast ausgeschlossen. Aus allen Düsen und Brunnen spritzt das kühle Nass und bietet Ihnen die willkommene Abkühlung. Der Hellbrunner Park lädt außerdem zum Entspannen, Picknicken und Verweilen ein!

Sport und Badespaß kombinieren? Auf alle Fälle!

Sport trotz Hitze? Im Stadtteil Aigen finden Sie zahlreiche schattige Plätzchen für ausgiebige Workout-Sessions. Das Amadeo-Hotel Team empfiehlt: Machen Sie einen Ausflug in den Wald oder zu einer Klamm! Im Aigner Park können Sie sich zusätzlich am Felberbach erfrischen oder beim Hexenloch eine kalte Dusche nehmen. Außerdem ist das Wasser im Park für seine heilenden Kräfte bekannt! Probieren Sie es aus …

Ein paar Kilometer weiter finden Sie die Glasenbachklamm. Abgeschiedenheit trifft auf rauschendes Wasser und absolute Stille. Ideal zum Entspannen nach einem anstrengenden Arbeitstag. Zusätzlich finden Sie am Wegesrand geologische Schautafeln, die Ihnen Wissenswertes über die faszinierenden Gesteine erzählen.

Lassen Sie sich tragen vom sommerlichen Salzburg-Flair und genießen Sie die kühlen Hotspots in und rund um die Stadt. Und falls Sie zu müde sind für eine ausgiebige Aktivität nach Feierabend, schnappen Sie sich Ihre Kollegen und genießen Sie einen Afterwork-Drink!

Bewerten Sie diesen Beitrag

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
Die kühlsten Hotspots in Salzburg auf einen Blick
amadeohotel von amadeohotel
Facebook
RSS Feed abonnieren

Unverbindliche Anfrage




0043 662 63900-0

zur Navigation Sprache wählen: DE EN IT ES FR

Navigieren Sie hier:

Hotel Salzburg : Hotel Salzburg Stadt : Seminarhotel, Stadthotel
Hotel Salzburg : Hotel Salzburg Stadt : Seminarhotel, Stadthotel

Öffnungszeiten Restaurant

Bestpreis-Garantie

Übernachten ab € 108,- im Doppelzimmer inkl. Tiefgarage, Frühstück und WLAN-Internet.

 

nach oben
Diese Seite verwendet Cookies, die für eine uneingeschränkte Nutzung der Website nötig sind. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Website finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Dort kann auch der Verwendung von Cookies widersagt werden.
Akzeptieren