9 coole Fakten über Salzburg: Was Sie in keinem Reiseführer zu lesen bekommen

07.05.2014

Ein österreichischer Radio-Sender hat unlängst zur Umfrage aufgerufen. Gesucht wurde die beliebteste Landeshauptstadt in Österreich. Im

Zuge dieses humorvollen Wettstreits konnten sowohl Einwohner als auch Besucher viele bekannte und weniger bekannte Tatsachen über Salzburg lernen. Wir haben unsere eigene Liste erstellt und möchten Ihnen diese spannenden und lustigen zehn Fakten vorstellen!
Jeder Besucher der Stadt Salzburg informiert sich im Vorfeld über die Mozartstadt. Manch einer macht das über das Internet, andere wiederum schmökern in einem der unzähligen Reiseführer über Salzburg. Darin finden Sie Fakten, Jahreszahlen und die Geschichte unserer  Sehenswürdigkeiten. Einmal angekommen, informieren Rezeptionisten, Fremdenführer und Broschüren über alles Wichtige.
Was Sie jedoch in keinem Reiseführer lesen können und unsere wunderschöne Stadt von anderen Städten unterscheidet, finden Sie nur bei uns!

Top 9 kuriose Fakten über Salzburg … 

  1. Salzburg hat die meisten Brauereien pro Einwohner (10 Brauereien)
  2. Salzburg hat mit dem Europark das schönste Einkaufszentrum
  3.  Salzburg ist die „Trachtenhauptstadt“ Österreichs. Das heißt, in Salzburg gibt es die meisten Trachtenproduzenten und die Einheimischen tragen das ganze Jahr und zu zahlreichen Angelegenheiten Tracht.
  4. Das Bräustübl ist heute die größte Biergaststätte Österreichs (mit mehr als 5.000 Quatratmeter Nutzfläche) und bietet seinen Gästen im schattigen Gastgarten weitere 1.500 Sitzgelegenheiten. Damit ist es also definitiv größer als das Hofbräuhaus in München!
  5. Salzburg hat den ältesten Christkindlmarkt Österreichs (15. Jahrhundert).
  6. In Salzburg finden Sie mitten in der Stadt eine Gämsenkolonie. Am Stadtberg Kapuzinerberg leben sechs bis acht Gämsen – und sie haben einen eigenen Stadtjäger!
  7. Salzburg hat die meisten Garagenplätze IN einem Berg
  8. Der letzte Henker Salzburgs war der Taufpate von Joseph Mohr (dem Komponisten von „Stille Nacht“). Niemand sonst wollte dem unehelichen Kind Pate sein.
  9. Mit dem Almkanal hat Salzburg das älteste Kanalnetz (seit dem 12. Jahrhundert wird Wasser aus dem bayerischen Königssee für Bewässerung, Fluten der Straßen, Mühlen, Wasserräder und früher den Betrieb der Festungsbahn geführt). Heute gibt es eine stehende Welle und man darf dort surfen.

Sie sehen, es gibt immer wieder Neues zu entdecken in Salzburg!

Bewerten Sie diesen Beitrag

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.1/5 (8 votes cast)
4.158
9 coole Fakten über Salzburg: Was Sie in keinem Reiseführer zu lesen bekommen
amadeohotel von amadeohotel

Schlagworte: , , , , ,

Facebook
RSS Feed abonnieren

Unverbindliche Anfrage




0043 662 63900-0

zur Navigation Sprache wählen: DE EN IT ES FR

Navigieren Sie hier:

Hotel Salzburg : Hotel Salzburg Stadt : Seminarhotel, Stadthotel
Hotel Salzburg : Hotel Salzburg Stadt : Seminarhotel, Stadthotel

Öffnungszeiten Restaurant

Bestpreis-Garantie

Übernachten ab € 108,- im Doppelzimmer inkl. Tiefgarage, Frühstück und WLAN-Internet.

 

nach oben
Diese Seite verwendet Cookies, die für eine uneingeschränkte Nutzung der Website nötig sind. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Website finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Dort kann auch der Verwendung von Cookies widersagt werden.
Akzeptieren